Archiv

Letzte Grüße aus den USA

Hi!

Bald ist es soweit. Am 18.03. werde ich wieder zurück in Deutschland sein!

Im Moment genießen ich mit einigen Kollegen die Westküste der USA. San Francisco, L.A., Bevelly Hills, Hollywood & Co. sind bereits abgehakt. Alles sehr eindrucksvolle Städte. Vor allem San Francisco ist phänomenal. Eine Stadt mit ungemein viel Charme und Sinn fürs Ästhetische. Kein Vergleich zu Atlanta Downtown, wo fast nur Hochhäuser mit Hotels und Büros für ein wenig abwechlungsreichts Stadtbild sorgen.

Zur Zeit lassen Bennet und ich die letzten Tage gemütlich in San Diego (die sogenannte "finest city of the USA" an den Stränden ausklingen. San Diego ist mit Abstand die schönste Stadt, die wir bisher besucht haben. Neben vielen Museen, Parks, dem Zoo, Seaworld und anderen "kulturellen Einrichtungen" locken jede Menge Strände und einfach eine Stadt, die aussieht wie gemalt. Und das überall! Palmenboulevards, schmucke Einfamillienhäuser, viele Hecken, Blumen und Pflanzen geben einem das Gefühl man sei auf einer Urlaubsinsel und nicht mitten in einer Großstadt. Wir sind hier am Ocean Beach. Ein Strand der etwas anderen Sorte. Das ganze Viertel ist größtenteils von Einflüssen der 60er und 70er geprägt. D.h. keine Ballermannurlauber, keine Famillien, keine Rentner. Stattdessen nur Skater, Punks, Surfer und viel alternatives Volk jeder Coulor. Blauer Himmel, Sonnenschein und Temperaturen um die 26 Grad sind hier das ganze Jahr über normal. In San Diego Downtown gibt es mehrere Meilen lang nur Bars und Clubs (4th and 5th Avenue) in denen richtig schöner Westcoast Style gespielt und täglich gefeiert wird. 

Getern waren wir in Mexiko, nach einigen Tequillas und ein paar Daiquiris und ähnlichem haben Bennet und ich leider unseren Bus verpasst, den folgenden offenbar verschlafen, so dass wie um ein haar Mittellos in Mexiko hätten übernachten müssen (Kreditkarten haben wir natrülich nicht mit über die Grenzue genommen...) Gott sei Dank fuhr dann noch ein Bus einer mexikanischen Gesellschaft, der uns freundlicher Weise mitgenommen hat... Heute gings dann zum Erholen nur an den Strand und sonst nichts!

Alles weitere erzähle ich dann wenn ich wieder zurück bin. Freue mich euch alle wiederzusehen! Bis bald!

Helge  

1 Kommentar 13.3.07 02:52, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung